zum Inhalt springen
1 / 7
  • 1

Wohnungssuche und Studentenwerk
Pro Semester werden viele Studenten an der Universität angenommen, die nicht aus Köln stammen. Dies gilt nicht nur für ausländische Studenten, sondern auch für Personen aus Deutschland. Köln gehört zu den größeren Städten in Deutschland und auch hier wird man ohne eine richtige Planung, bei der Wohnungssuche auf Probleme Stoßen.
Eine gute Wohnung in Köln zu finden gehört zu den schwierigeren Aufgaben am Anfang des Studiums. Köln bietet zwar auch hier eine Vielzahl an verschiedene Wohnungen an, aber das passende zu finden ist immer eine große Hürde.
Besonders wenn man als Student als erstes eine Uninahe Wohnung sucht welche, das Studenten-Budget nicht sprengt.
Die Uni Köln bietet diesbezüglich mit 86 Wohnheimen auch selbst gute und Preiswerte Studentenwohnungen an. Auf der Webseite des Studentenwerks könnt ihr unter Wohnheime eine komplette Liste aller Wohnungen sehen, welche die Universität zu Köln anbietet.

http://www.studentenwerk-koeln.de/index.php?option=com_wohnheim&view=liste&Itemid=243


Man sollte hierbei darauf achten, dass das Prinzip der Studentenwerke anders als die im Iran sind. Auch wenn es ein Studentenwohnung ist, hat jeder Student ein einzelnes Zimmer für sich. Lediglich die Küche und das Bad sind gemeinsam zu nutzen. Wie man auch der Beschreibung der Wohnheime entnehmen kann,
können Studenten Zimmer mit unterschiedlichen Größen anmieten (15 bis 35 m²). Die Miet- und Warmkosten variieren hierbei von Wohnheim zu Wohnheim. Die Wohnheime sind besonders am Anfang des Semesters besonders empfehlenswert, da man als Student, wenn man neu in der Stadt oder sogar im Land ist, denn Kontakt zu anderen Studenten die mehr Erfahrung haben suchen sollte. Man muss jedoch auch hier beachten dass ein Platz in ein Wohnheim keine Selbstverständlichkeit ist. Um einen Platz zu bekommen muss man sich in der Internetseite unter Online-Bewerbung registrieren und sich für die Wohnheime die man bevorzugt(zu sehen bei der liste der Wohnheime) bewerben. Man sollte so was jedoch nicht erst eine Woche vorher machen. Um sicher zu gehen, sollte man sich schon lange vorher (beispielsweise 6 Monate) vor dem Studium um einen Platz bemühen. Wie man beim Formular sehen kann, kann man sich schon vor vor dem Studium für eine Wohnung bewerben. Selbst wenn ihr dann nicht angenommen werdet, könnt ihr die Wohnungsbewerbung immer noch annulieren.
Wichtiger Hinweis: Eine rechtzeitige Bewerbung ist KEINE Garantie, um sicher eine Wohnung zu bekommen.
Darum sollte man schon im Voraus ein Plan B in der Tasche haben damit der Start ins Studium und ein Leben in Köln nicht als zu schwer fällt.